Ansbacher Goldschmiede Elke Knöbl

Ihr Schmuck unser Werk beider Stolz
 

Uns, die Ansbacher Goldschmiede E. Knöbl gibt es seit 1983.

Meine Eltern eröffneten das Geschäft damals in der Neustadt 35 und ich lernte von Klein auf diesen Beruf, dieses Handwerk lieben (ich sag(t)e immer, dass ich wohl den Goldstaub einatmete und gar nicht anders konnte, als auch Goldschmiedin zu werden). Entweder war ich bei meinem Vater in der Werkstatt oder bei meiner Mutter im Geschäft und ich wusste schon im Alter von sechs Jahren, dass ich den Betrieb übernehmen möchte. Mama erinnert sich gern an meine Worte: "Meine Eltern haben das aufgebaut und ich lasse das nicht im Stich!"

Ich war drei Jahre alt, als Ilona im Alter von siebzehn Jahren ihre Ausbildung zu Einzelhandelskauffrau bei uns begann - doch sie ist viel mehr, sie macht unsere Stein/Perl knüpf und fädelarbeiten, ist also seit über dreißig Jahren an meiner/unserer Seite und eine treue und unverzichtbare Stütze!

Wir sind im Grunde unseres Herzens ein traditioneller, kleiner Handwerksbetrieb aber führen auch zeitlosen, modernen und ausgefallenen Schmuck - auch handgefertigte Unikate - sowie Armbanduhren. Unsere Goldschmiede ist nicht nur in ihrem Service vielseitig, sondern auch was das Sortiment betrifft eine Fundgrube!

Ein herzliches Dankeschön, an all Jene, die uns so lange schon die Treue halten und auch an alle, die uns "neu kennen lernen"!

Ihre Elke Elisabeth Knöbl und Ilona Stöcker